Ergebnisse/Tabellen  

   


U14/U15-Stützpunktmannschaft fährt zur Westfalenmeisterschaft

Details

Ein echtes Highlight wartet an Fronleichnam um 11 Uhr auf die U14/U15-Stützpunktmannschaft des FLVW-Lippstadt. Das Team des Trainergespannes Dierk Meincke/Marco Meik trifft im Halbfinale der Westfalenmeisterschaft für DFB-Stützpunktmannschaften im SportCentrum Kamen-Kaiserau auf die Vertretung des Stützpunktes Detmold/Lemgo. Im Vorrundenturnier am heimischen Bruchbaum hatten sich die Lippstädter im Mai mit drei Zu-Null-Siegen souverän für die Endrunde der besten vier Stützpunkte qualifiziert. „Detmold/Lemgo ist ein robustes Team mit einem richtig guten Keeper. Da wir aber alle Spieler an Bord haben, möchten wir unbedingt ins Endspiel einziehen. Wir werden aus einer gesicherten Abwehr agieren und dann versuchen, mit flüssigem Aufbauspiel und spielerischer Kreativität zu eigenen Chancen zu kommen“, so Stützpunkttrainer Dierk Meincke. Das erste Halbfinale bestreiten im Übrigen die Stützpunkte Recklinghausen und Unna/Hamm. Nach einem gemeinsamen Mittagessen und dem Spiel um Platz 3 hoffen die Lippstädter dann auf die Teilnahme am großen Finale, das um 15 Uhr angepfiffen wird.

   

IS-Arndt-Logo

DFB Kampagne

   
© 2009-2014 by FLVW Kreis 19 - Lippstadt