U14/U15 DFB Stützpunkt Westfalenmeister

Details

STP-WM1

Toller und unerwarteter Erfolg für die Lippstädter U14/15 Stützpunktmannschaft. Das Team des Trainergespannes Dierk Meincke/Marco Meik holte sich an Fronleichnam im SportCentrum Kamen-Kaiserau den Titel des Westfalenmeisters 2017. In einem nervenaufreibenden Endspiel siegten die Lippstädter gegen den starken Stützpunkt Recklinghausen knapp, aber nicht unverdient mit 5:4 nach Elfmeterschießen.

Weiterlesen...

U14/U15-Stützpunktmannschaft fährt zur Westfalenmeisterschaft

Details

STP-WM-klEin echtes Highlight wartet an Fronleichnam um 11 Uhr auf die U14/U15-Stützpunktmannschaft des FLVW-Lippstadt. Das Team des Trainergespannes Dierk Meincke/Marco Meik trifft im Halbfinale der Westfalenmeisterschaft für DFB-Stützpunktmannschaften im SportCentrum Kamen-Kaiserau auf die Vertretung des Stützpunktes Detmold/Lemgo. Im Vorrundenturnier am heimischen Bruchbaum hatten sich die Lippstädter im Mai mit drei Zu-Null-Siegen souverän für die Endrunde der besten vier Stützpunkte qualifiziert.

Weiterlesen...

Neue Rechts- und Verfahrensordnung des WDFV: Das ändert sich für die Vereine

Details
ruvoZum 1. Juli 2017 tritt die neue Rechts- und Verfahrensordnung (RuVO) des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) in Kraft. Die Neufassung und deren Gültigkeit ab dem 1. Juli 2017 wurde von den Delegierten auf dem WDFV-Verbandstag am 27. August 2016 in Duisburg beschlossen. Der Satzungsausschuss des WDFV hat die Vereine von Beginn an in den Prozess eingebunden. Über ein eigens eingerichtetes Tool auf der Homepage konnten Fragen gestellt und Anregungen zur neuen RuVO gegeben werden. Es galt und gilt, den Vereinen, die mit der RuVO arbeiten und umgehen müssen, die Vorgänge möglichst transparent zu vermitteln. Durch die grundlegende Überarbeitung der bisherigen RuVO soll die Handhabung vereinfacht und modernisiert werden. Im Vordergrund steht der Servicegedanke. Auf seiner Homepage hat der WDFV alle Informationen zur neuen RuVO bereitgestellt. Dort können Sie auch die ab dem 1. Juli 2017 gültige Fassung sowie den dazugehörigen Leitfaden herunterladen.

Stiftung „Teutonia Lippstadt 08“ unterstützt Lippstädter DFB-Stützpunkt

Details

Stützpunkt-neue Tore-klMit einem großzügigen Zuschuss hat jetzt die Stiftung „Teutonia Lippstadt 08“ den Fußballkreis Lippstadt bei der Neuanschaffung von vier transportablen Jugendtoren für den DFB-Stützpunkt Lippstadt unterstützt. Nachdem Bernd Kirchhoff, Vorsitzender des Kreisjugendausschusses, den Antrag im Jahr 2016 gestellt hatte und dieser Ende letzten Jahres auch genehmigt wurde, konnten die Tore nun von der U11-Kreisauswahl und dem U12-Stützpunktteam offiziell eingeweiht und ihrer Bestimmung übergeben werden. Die Stiftung „Teutonia Lippstadt 08“ wurde im August 2010 gegründet. Stiftungszweck ist die finanzielle Unterstützung von Initiativen und Projekten des Jugendsports in der Stadt Lippstadt, was auch in diesem Fall einmal mehr eindrucksvoll verwirklicht wurde. Der Fußballkreis Lippstadt und vor allem die vielen Jugendkicker aus dem Lippstädter Stützpunkt sagen „DANKE“.

   

IS-Arndt-Logo

DFB Kampagne

   
© 2009-2014 by FLVW Kreis 19 - Lippstadt