Aufgaben und Ziele

Details

Aufgaben und Ziele

...ein satzungskonformer Auftrag

Der FLVW begreift die durch den Wandel hervorgerufenen Probleme als Chance zu einer positiven Zukunftsgestaltung und bietet seinen Vereinen umfassende Hilfestellung an.
Seit dem Jahr 1985 wird der Freizeit- und Breitensport im FLVW zielgerichtet entwickelt. Satzungsgemäß ist der Freizeit und Breitensport neben den wettbewerbsorientierten Organisationsbereichen der Sportarten Fußball und Leichtathletik das dritte Standbein des FLVW und seiner Vereine.
Heute sind 205000 der 780000 Mitglieder im FLVW dem Freizeit- und Breitensport zuzuordnen. Diese ständig steigende Quote weist den Weg in die Zukunft: den Weg hin zum Familiensportverein!

Vereine stärken - Nachbarschaft stärken - Lebensqualität steigern

Die Vereine im FLVW sind zu unterschiedlichen Zeiten mit unterschiedlichen Zielsetzungen gegründet worden. Gemeinsam ist ihnen die Betonung von Fußball und/oder Leichtathletik und die Konzentration auf ein relativ klares Einzugsgebiet. Der Freizeit- und Breitensport stärkt die Fußball- und Leichtathletikvereine, indem er die Angebote des Vereins auf die älteren, jüngeren und weniger sportlich motivierten Menschen ausdehnt. Dadurch bleibt der Sport am Ort und die Familie im Verein. Die dadurch wachsende Mitgliederbasis stärkt auch die wirtschaftlichen und personellen Potenziale der Vereine. Menschen, die aus dem Wettkampfsport herausfallen, können im Freizeit- und Breitensport aufgefangen werden, andere Sportler wachsen dem Wettkampfbereich aus dem Freizeit und Breitensport zu. Der Verein kann als lebendige Gemeinschaft erlebt werden und als DER Ort, an dem die gesamte Familie Sport treibt. Lebendige und leistungsfähige Vereine sind ein wesentlicher Faktor für ein aktives und gesundes Gemeinschaftsleben im Dorf oder Stadtteil und damit ein wesentlicher Faktor für dessen Lebensqualität.

Rund um Rasen und Aschenbahn - Kernsportarten stärken

Die Kernsportarten des FLVW und seiner Vereine sind Fußball und Leichtathletik. Das Ziel des Freizeit- und Breitensport ist es, diese Sportarten dadurch zu stärken, dass er Angebotsvarianten und ergänzende Spielformen dieser Sportarten möglichst breiten Bevölkerungskreisen zugänglich macht. Viele Angebote können draußen stattfinden und sind damit nicht an die beschränkten Kapazitäten der Sporthallen gebunden. Darüber hinaus bieten Angebot auf dem Sportgelände neben gesundem Sport in netter Gemeinschaft auch noch die gesundheitlichen Vorzüge des Sonnenlichts und der frischen Luft.

Die Sportanlagen gewinnen durch ein lebendiges Nebeneinander verschiedenster Angebote für unterschiedliche Generationen und werden so zu einem lebendigen Treffpunkt und zu dem Ort an dem Vereinsgemeinschaft fühlbar und sichtbar wird.

Familien stärken - Angebote für den gesunden Lebensstil

Gesund ist der Mensch weniger dadurch, dass er gelegentlich "etwas für die Gesundheit" tut, sondern durch gesunde Lebensumstände und gesunde Gewohnheiten.

Ein Verein, dessen Anlagen Anziehungspunkt und Treffpunkt für alle Generationen sind, der fröhliche, gesellige und unaufwändige Betätigungsmöglichkeiten auch für weniger sportlich ambitionierte Menschen bietet und dessen Angebote so gestaltet sind, dass sie von den Menschen aus Lust an der Bewegung und aus Freude an der Gemeinschaft eher als aus einem "schlechten Gewissen" heraus wahrgenommen werden, ein solcher Verein trägt viel zu gesunden Lebensumständen bei und bietet Familien vielerlei Ansatzpunkte, gesunde Gewohnheiten zu entwickeln.

   

IS-Arndt-Logo

DFB Kampagne

   
© 2009-2014 by FLVW Kreis 19 - Lippstadt