News

Neuer Internetauftritt des FLVW Kreis 19 Lippstadt

Details

Neues Design, neue Menüführung, neue Funktionen: Die Internetseite des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen - Kreis 19 Lippstadt - wurde runderneuert. Optisch und technisch wurde der Online-Auftritt des FLVW Kreises generalüberholt und den Wünschen von Vereinen und Ehrenamt angepasst. Das Design der neuen Internet-Präsenz dürfte dem einen oder anderen Internetnutzer bereits bekannt vorkommen. Denn sowohl Seitenaufbau als auch Menüstruktur sind der Homepage des FLVW angepasst. Damit sollen die Besucher sich schneller und effektiver auf den Seiten des Verbandes und des Kreises zurechtfinden. Die Seite des FLVW  ist das Maß aller Dinge. Deswegen sind wir froh, dass wir uns im ähnlichen Design präsentieren dürfen. Neben den optischen Neuerungen, die sich vor allem durch eine verbesserte Übersichtlichkeit auszeichnen, wurde die Homepage auch technisch auf den neuesten Stand gebracht. Das sogenannte responsive Design erlaubt ab sofort ein angenehmes Surfen auf Tablets und Smartphones, da sich die Seite dem jeweiligen mobilen Endgerät anpasst. Eine verbesserte Such- und Downloadfunktion, die Ausspielung der Kontaktdaten unserer Ansprechpartner aus allen Bereichen sowie die Einbindung von Bildergalerien und Videos runden das Gesamtangebot ab.
Der FLVW Kreis Lippstadt tut viel für die Vereine, die er jetzt auch im Internet service- und nutzerfreundlicher kommuniziert. Die Überholung der Homepage war ein klar formulierter Wunsch des Kreisvorstandes sowie aller Instanzen.  
Der FLVW Kreis 19 Lippstadt wünscht viel Spaß beim Surfen und Durchklicken!
www.flvw-lippstadt.de

Trauer um Josef Asshauer

Details

N A C H R U F

Der FLVW-Kreis Lippstadt trauert um den Sportkameraden

Josef Asshauer

Neben seinen vielfältigen und langjährigen verantwortungsvollen Vereinsfunktionen beim SC Lippstadt DJK widmete sich der Verstorbene schon früh auch der Tätigkeit als Sportrichter. Seit 1975 gehörte er der Bezirksjugendspruchkammer III an und war ab 1981 bis zu seinem Ausscheiden 2007 deren Vorsitzender. Weiterhin war er von 1995 bis 2007 in der Kreisspruchkammer als stellvertretender Vorsitzender aktiv.

Fußballregeln und sportrechtlich relevante Bestimmungen bis hin zum „Fair Play“ bestimmten stets sein Handeln; allerdings nicht nur, um Vergehen zu ahnden, sondern viel mehr, um zu künftig einwandfreiem Verhalten hinzuwirken. In diesem Bestreben drückte sich seine lebendige Verbundenheit zum Fußballsport aus und er erwarb sich durch seine Fach- und Sachkenntnis sowie seine Persönlichkeit allseits Respekt und Anerkennung. Seine ganz eigene Art, nicht nur Sportrecht und Paragraphen anzuwenden, sondern gleichzeitig auch Fußballsachverstand und Menschenkenntnis einzubringen, verliehen den sportgerichtlichen Entscheidungen immer eine besondere Qualität.

Seine Verdienste wurden durch zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW), des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletik-Verbandes (WFLV) und des Deutschen-Fußball-Bundes (DFB), der ihm 2004 seine Verdienstnadel verlieh, gewürdigt und honoriert.

Wir sind dem Verstorbenen für seine ehrenamtliche Mitarbeit sehr dankbar und werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt den trauernden Angehörigen.

Offizielle Mitteilungen ab Januar im DFBnet

Details

Featurebild DFBnet OM.-w186-h0-p0-q85-F-----S1-cGleiche Inhalte, neue Umgebung: Mit Beginn des Jahres 2016 wird die bisherige digitale "Offizielle Mitteilung" (OM) des FLVW in eine neue Umgebung implementiert. Die neue OM wird Bestandteil der Datenplattform DFBnet.org. Die Vereine können ab 1. Januar 2016 mit ihrer DFBnet-Vereinskennung unter www.DFBnet.org und weiter unter "Mitteilungen" die neue OM online erreichen. Wie gewohnt wird die OM weiterhin wöchentlich am Freitag erscheinen, dann in Form einer eMail im e.Postfach mit einem entsprechenden Link auf die aktuelle Ausgabe. Dieser Link ermöglicht den Zugriff auf das PDF. Die Struktur der OM ist so konfiguriert, dass alle Mitteilungen in der OM, die im Zusammenhang mit dem Namen des Vereins veröffentlicht werden, zusammenhängend abgerufen werden können. Nicht wie bisher nur die Ordnungsgelder, sondern alle Informationen, ob es sich um eine Passanforderung oder um eine Einladung handelt, werden selektiert angeboten. Die Rubrik "Archiv" ermöglicht den Zugriff auf alle bisher veröffentlichten Ausgaben.

Weissenburgaktion

Details

DFB Satzungen und Ordnungen

Details

DFB 2Deutscher Fußballbund

Satzung

Geschäftsordnung

Regionalliga-Statut | Statut 3. Liga und Regionalliga

Spielordnung

Durchführungsbestimmungen

Rechts- und Verfahrensordnung

Jugendordnung

Ausbildungsordnung

Schiedsrichterordnung

Finanzordnung

Ehrungsordnung

Liga-Grundlagenvertrag

Anti-Doping-Richtlinien

Fußballregeln 2013/2014

   

IS-Arndt-Logo

DFB Kampagne

   
© 2009-2014 by FLVW Kreis 19 - Lippstadt